AUFNAHME STATT ABSCHOTTUNG!

Wir rufen zum 30.Januar 2021 zu einem überregionalen Aktionstag auf! Demonstriert mit uns kreativ für die Aufnahme von flüchtenden Menschen aus Bosnien und Griechenland! Zeigt mit uns eure Solidarität mit Geflüchteten an den Außen-und Binnengrenzen Europas und allen Menschen auf der Flucht!

Wir fordern:
→ Aufnahme von schutzsuchenen Menschen aus Bosnien und aus den Lagern an den EU-Grenzen!
→ Stopp aller illegalen Pushbacks an den europäischen Außen-und Binnengrenzen
→ Legale und sichere Fluchtwege

Im Herbst brannte Moria, jetzt Lipa. Am 23.Dezember 2020 gab es im Camp im Nordwesten Bosniens einen großen Brand. Mit einem Schlag verloren über 1000 Menschen ihr letztes Dach über dem Kopf und sind somit schutzlos Schnee und Temperaturen von bis zu -11 Grad Celsius ausgeliefert.

Das nehmen wir nicht hin! Am 30.Januar 2021 bündeln wir unsere Kräfte und verschaffen unseren Forderungen Gehör!
Lasst uns unsere Forderungen kreativ sichtbar machen:
→ Malt Banner mit #AufnahmestattAbschottung hängt sie aus euren Fenstern
→ Stellt einen Stuhl vor eure Haustür geschmückt mit #WirhabenPlatz
→ Beteiligt euch an Aktionen oder werdet selbst kreativ und startet selbst eine! Wichtig: Achtet immer auf den Infektionsschutz!
Schickt uns die Bilder eurer Aktion oder ladet sie selbst auf den SocialMediaKanälen hoch. Verseht eure Bilder mit #AufnahmestattAbschottung #WirhabenPlatz #KeinPushbackistLegal #LeaveNoOneBehind
Die Bundesregierung muss sofort handeln und die Schutzsuchenden evakuieren. In Deutschland stehen Länder und Kommunen zur Aufnahme bereit.

Eure Seebrücke München