Digitale Selbstverteidigung

Telegram ist keine Alternative Chat & Kalender passt nicht!

Seit einiger Zeit ploppen immer mehr Chatgruppen auf, und dies nicht nur ausschliesslich in WhatsApp.

Diese Gruppen sind bekanntlich thematisch und umfassen einen mehr oder weniger klaren Inhalt. Zum Beispiel werden so öfters Mitfahrgelegenheiten oder Veranstaltungen in Telegram Gruppen oder Kanälen geteilt.
Dies mag auf den ersten Blick sinnvoll und informativ sein, ist es aber nicht, sondern nur Bequem für die Veranstalterin aber unübersichtlich für alle anderen. Dafür gibt es Datenschutz-freundlichere so wie auch sichere Methoden um dies zu kommunizieren.

Wie schütze ich meine Daten vor Einsicht durch die Behörden?

Die deutschen Behörden können deine elektronischen Gerätebeschlagnahmen, auslesen und deine Kommunikation überwachen. Das passiert gar nicht so selten. Sei vorbereitet wenn der Fall eintritt. Mit ein paar Tricks kannst du dafür sorgen dass die ganze Aktion zwar nervig ist, aber erfolglos bleibt.
Denn wer will schon, dass der Staat in persönlichen Daten rumschnüffelt?

 

 

Wenn es um die Frage der Überwachung im World Wide Web geht - kommt ganz schnell die Antwort: "Wieso ich habe doch nichts zu verbergen?" Aber so einfach ist das nicht

Anleitung zur Nutzung des Tails-Live-Betriebssystems für sichere Kommunikation, Recherche, Bearbeitung und Veröffentlichung sensibler Dokomente.

Als PDF Band I: Tails - the amnestic incognito live system.  zum runterladen oder nachlesen