Commons

Commons begegnen uns an vielen Orten in unserem Leben. Aber nicht alle Commons basieren auf einem Konzept von Gleichberechtigung und Selbstorganisation

1. Die Ressource oder das Produkt, das gemeinschaftlich hergestellt, erhalten und genutzt wird. Das können etwa Gewässer, Böden, Räume, Software, Saatgut, Fahrräder, die Wikipedia, Erkenntnisse, Produktionsmittel, die Atmosphäre oder die Ozeane sein oder irgendetwas anderes. Grundsätzlich kann alles zum Commons werden

Ursprünglich stammt der Begriff Commons aus dem vorindustriellen England. Die Freiheitsrechte der Menschen sollten durch Nutzungsrechte an commons abgesichert werden. Alles was die Menschen zum Leben brauchten - Holz zum Bauen und Heizen, Weide für das Vieh und Land zum Anbau von Lebensmitteln - war zur Nutzung für alle frei und durfte von den Besitzern nicht eingehegt werden.