Der Technologische Angriff

Einsätze von Polizei-Drohnen gegen linke Veranstaltungen

Dass bei linken Aktionen wie Demos oder Räumungen von Blockaden und Besetzungen auf viele Weisen versucht wird, die Teilnehmenden z.B. mit grossen Polizeiaufgeboten, Zivibullen, Wasserwerfern oder Kameras zu drangsalieren, überwachen und unterlaufen, ist leider nichts Neues.

Jedes Jahr im Mai findet in Berlin die Messe "RISE OF Al" ("AUSTIEG DER KI") statt, die europaweit grösste Messe zu "Künstlicher Intelligenz (KI). Neben Firmen, die im Bereich "KI" forschen und entwickeln, kommen auch Vertreter*innen aus der Politik, die Deutschland zum führenden Entwicklungsstandort für "KI" machen will. Ein Brennpunkt des technologischer Angriff auf die Selbstbestimmung.

Das capulcu redaktionskollektiv untersucht in DELETE! die aktuelle Transformation des Kapitalismus -  und damit auch der Machtverhältnisse - durch den >technologischen Angriff.

Disrupt! beschreibt die Versuche, das menschliche Dasein den Anforderungen einer reduktionistischen künstlichen Intelligenz zu unterwerfen. Der Anpassungsdruck des Menschen an die Maschine wirkt bereits jetzt - weit vor einer vollständigen Vernetzung aller mit allem. Das redaktionskollektiv capulcu dechiffriet diese - oft unhinterfragte - Entwicklung als Angriff auf unsere Autonomie und analysiert seine entsolidarisierende Wirkung. Denn Technologie ist nie neutral, sondern immanent politisch.

Termine:

Oberland grün

Allgäu rot

Mo Di Mi Do Fr Sa So
3
4
5
6
9
10
13
14
15
17
18
19
20
21
22
24
25
28
29
30